H-Wurf

In Wort und Bild | unser Welpentagebuch

Auf dieser Seite berichten wir über die Entwicklung unserer kleinen H-Lotries :-)

Infos zu den einzelnen Welpen bzw. die Wurfübersicht mit allen wichtigen Informationen findet ihr hier:

 

Für einige unserer Zwerge suchen wir noch die richtigen Zweibeiner. Bei Interesse gerne melden.

Die Eltern

CLARA VOM LANGHAGENSEE

frisko_waldlichtung_edited.jpg

FRISKO VON DER WALDLICHTUNG

3. Lebenswoche

Freitag, 13. Mai 2022

Unsere kleinen H-Lotries werden immer agiler. Nach der Milchbar von Mama Clara - die noch gut gefüllt ist - werden jetzt schon kleine Spielchen gemacht, an der Socke oder eben am Bruder gerzergelt :-) Die Ohren sind nun fast geöffnet, sobald eine unserer Stimmen ertont, werden diese schon gespitzt und sie suchen nach einem Bild dazu :-)

Die ersten Jungs werden bald die 2 Kilo Grenze knacken und unsere Kämpferin holt immer mehr an Gewicht auf. Im Vehältnis hat sie nun auch ihr Geburtsgewicht verdreifacht.

Hier ein paar Eindrücke von den letzten Tagen in der Welpenkiste.

Dienstag, 10. Mai 2022

Heute stand (zumindestens für unsere kleine wilde Hilde) ein spannendes Abenteuer auf dem Programm. Bis heute hat unsere Kämpferin Hilde leider Ihr linkes Auge nicht richtig geöffnet, so dass wir einen Termin in der Rostocker Tierklinik bei unserem Augenarzt des Vertrauens Dr. Rudnick gemacht haben.

Meine Vermutungen musste er leider Gottes bestätigen. Nicht nur beim Geburtsgewicht war Hilde etwas besonderes bei bisher all unseren Würfen. Dr. Rudnick hat das kleine Mäuschen wunderbar behandelt und ganz vorsichtig eine Ultraschalluntersuchung vorgenommen. Dabei bestätigte sich, was wir vermuteten: Hilde linkes Auge wurde in der Entwicklungsphase in Mamas Bauch nicht angelegt. Eine Laune der Natur - sozusagen. Parallel dazu hat er natürlich das rechte Auge untersucht - hier ist altersgemäß alles in bester Ordnung. Kurzum: Hilde ist eben etwas ganz besonderes - und mit "nur" einem Auge wird sie ein tolles, lebendiges Leben führen können. Dass ist erstmal ds einzige was zählt - mit dem Schönheitsfehler können wir sehr gut leben.

Eins muss noch erwähnt werden: die Maus hat Ihre erste Autofahrt mit Mama Clara bravurös gemeistert. Sie hat das Easy gemeistert und hat erstmal eine ordentliche Ladung von Mamas Milch ganz alleine genießen können :-)

Für Hilde werden wir das richtige Zuhause finden: der sie so liebt wie sie ist - temperamentvoll - denn die junge Dame wusste sofort was sie möchte - die Welt regieren :-D aber eben nur mit einem Auge...

Bildergalerie 3. Lebenswoche (zum Vergrößern, Bild anklicken)

Videos 3. Lebenswoche (zum Vergrößern, Bild anklicken)

1. + 2. Lebenswoche

Die ersten zwei Lebenswochen fassen wir an dieser Stelle für die Nachwelt zusammen :-) Fressen, schlafen, Fressen schlafen und das eigenlich dauerhaft im 24 Stundentakt - dass nenne ich ein Hundeleben *lach*

Nach eine unkomplizierten Geburt, die Clara sehr souverän gemeistert hat, sind alle wohlauf. Unsere 6 Jungs weißen ein straffes Geburtsgewicht auf - nur unsere kleine Kämpferin wurde mit 220g geboren. Klein aber OHO - denn sie lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen.

Alle Zwerge nehmen stetig zu, Clara kümmert sich wie immer rührend um ihre Welpenschar. Am 7. Tag hatten wir die erste Wurfabnahme - Sabine Bednarz fand einen munteren Wurf vor - so wie es sein soll.

Die Namen haben wir nun auch vergeben:

Die blonden Jungs heißen: Heiko, Hans im Glück und Hänsel (die Gretl dazu gibt es schon :-)

Die schwarzmarkenen Jungs heißen: Hachiko, Hannibal und Harry

Unser einziges Mädel - da ist der Name Programm: Hilde die Wilde :-)

Nun freuen wir uns auf 8 wunderschöne Wochen mit unseren kleinen 7 Zwergen

Galerie 1. + 2. Lebenswoche (zum Vergrößern, Bild anklicken)

emi_header.jpg